Über das Osterwochenende, also 3. – 6. April, trafen sich beinahe 1’000 Gamer im hoch modernen Swiss Tech Convention Center in Lausanne (VD) zur PolyLAN 25. Die bisher grösste Schweizer LAN-Party des Jahres diente als erstes Qualifikationsturnier für die 2015 Swiss Nationals in Counter-Strike: Global Offensive. Der Sieger des CS:GO Turniers an der PolyLAN erhält einen (1) von insgesamt acht Startplätzen an den Playoffs der Schweizer Meisterschaft im Dezember an der NetGame Convention.

Das Turnier für sich entscheiden konnte einmal mehr das Line-Up von Red Instinct, welches inzwischen zu einer festen CS:GO Grösse in der Schweizer LAN-Landschaft geworden ist. Als amtierender Meister ist Red Instinct jedoch bereits fix für die Playoffs an der Netgame gesetzt. Den Startplatz für die Playoffs erbt somit das Schweizer Line-Up der französischen Organisation ENCORE-GAMING, welche hinter Red Instinct den zweiten Platz ergatterte. Den folglich “unglücklichen” dritten Platz sicherten sich Megaballers.

CS:GO Resultate an der PolyLAN 25:

Red Instinct
ENCORE-GAMING
Megaballers

Die nächste Gelegenheit sich für die Playoffs zu qualifizieren erwartet die Teams bereits am kommenden Wochenende, an der Butterlan Edition 11 – The Magic One, vom 9. – 12. April in Lüterkofen (SO). An der Butterlan dürfen sich sowohl das Siegerteam, als auch das zweitplatzierte Team über einen Startplatz an der Playoffs freuen.

Und bereits eine Woche später, an der Wesports LAN #10, am 17. – 19. April in Bussigny-près-Lausanne (VD), wird ein weiter Startplatz für die 2015 Swiss Nationals Playoffs vergeben.

Die Entscheidungen über die drei dann noch verbleibenden Startplätze fallen an einer weiteren LAN-Party ende des Sommers welche zu diesem Zeitpunkt noch nicht offiziell bekannt gegeben werden kann, und an der Netgame Convention.