Der Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) Nationenbewerb „The World Championships“ (TWC) von der Serbischen Organisation E-Frag startet nächsten Monat in das neue Meisterschaftsjahr. Dieses Jahr nehmen rekordverdächtige 94 Nationen an diesem Turnier teil. Die acht Besten aus der Qualifikation reisen schliesslich an das Finale vom 12. bis 16. Oktober in Belgrad, welches mit einem Preisgeld von 100’000 USD dottiert ist.

Einiges hat sich seit der letzten Ankündigung der Auswahl des CS:GO Nationalteams getan, sodass noch einige Anpassungen den Line-Ups vorgenommen wurde – sowohl an den noch freien Slots als auch an den Positionen welche zuvor bereits vergeben wurden.

Angepasster Kader

  • Michael „chline“ Bieri, mYinsanity
    Team Captain / Rifler
  • Marc „xshort1“ Müller, SILENTGAMING
    Player / AWP
  • Michael „carlsoN“ Journot, Team OSEF
    Player / Rifler
  • Mathieu „Maniac“ Quiquerez, Envy Us
    Player / Rifle
  • Samuel „freelance“ Rio, Pulse Gaming
    Player / AWP
  • Gion „Merca“ Janett, Team Maaischguet
    Player / Rifler
  • Tom „spIder“ Weber, mYinsanity
    Player / Rifler
  • Luca „supluca“ Peter, Team Maaischguet
    Player / Rifler
  • Nicola „scrunch“ Riesen, mYinsanity
    Player / AWP
  • Roman „rmN“ Ernst, Team Maa.lan
    Player / Rifler

Die Spiele werden wie letztes Jahr live von Azubu Übertragen und für die Schweiz wird es zumindest ein Stream von niemandem geringerem als Andi’s GameTV geben. Für einen französischsprachigen Stream suchen wir noch nach passenden Castern. Vorgängig ist geplant einige Showmatches gegen andere Nationen zu spielen um das Event zu Promoten und die Schweiz zu repräsentieren.

Wir wünschen dem Team viel Erfolg und hoffen es dieses Jahr in die Playoffs zu schaffen.

Michael ‘chline’ Bieri