Boris Mayencourt, Cyril Dettwiler, Daniel Haller, Dominique Hostettler, Tom Riat, Vinzenz Kögler und Yann Beaud wurden am SESF Reorg 2016 Kick-Off Meeting vom 21. Mai in Bern in die Reorganisations-Kommission gewählt. Dank ihres unermüdlichen und aufopferungsvollen Einsatzes in freiwilliger Arbeit über die vergangen Monate, steht der “neue SESF” nun endlich in den Startlöchern.

Neue Statuten

Die neuen Statuten sind in Kraft gesetzt! Sie bilden eine simple aber stabile und skalierbare Grundstruktur für den Verband – euren Verband!

Zu der deutschsprachigen Fassung der Statuten >

Es ist noch viel Spielraum für die Ausgestaltung weiterer Details. Diese sollte aber nicht von der Reorgainsations-Kommission oder den aktuellen Vorstand vorgegeben, sondern letztendlich von den Bedürfnissen und Wünschen der künftigen Mitglieder geprägt sein.

Als Mitglied des Verbands steht es euch offen, Vorschläge zuhanden der Hauptversammlung einzureichen, welche Änderungen und Ergänzungen an den Statuten vorgenommen werden sollten.

Jetzt Mitglied werden!

Stellt so schnell wie möglich eure Mitgliedschaftsanträge sodass auch ihr an der Ausserordentlichen Hauptversammlung am Sonntag dem 23. Oktober teilnehmen und mitbestimmen könnt!

Ab sofort empfangen wir eure Mitgliedschaftsanträge per Google Form:

Zum deutschsprachigen Formular für den Mitgliedschaftsantrag >

Alle Mitgliedschaftsanträge werden so schnell wie möglich durch den Vorstand geprüft, welcher über die vorläufige Aufnahme von Mitgliedern entscheidet. Als vorläufig aufgenommenes Mitglied habt ihr bereits alle statutarischen Rechte (und Plfichten) die auch definitiv aufgenommenen Mitgliedern zustehen – insbesondere das Recht zur Teilnahme an der Hauptversammlung. Über eure definitive Aufnahme als Mitglied des Verbands entscheidet schliesslich die Hauptversammlung am 23. Oktober.

Ja, stimmt: zu diesem Zeitpunkt handelt es bei allen Mitgliedern “nur” um auf Beschluss des Vorstands “vorläufig aufgenommene Mitglieder”. Nichtsdestotrotz dürfen sie an der Hauptversammlung beim endgültigen Aufnahmeentscheid mitabstimmen (abgesehen von der jeweils eigenen natürlich).

Mitgliedervorteile?

Die Möglichkeiten an Vorteile welche für Mitglieder kreiert werden können sind grenzenlos. Zunächst geht es fürs Erste mal “nur” damit los, dass ihr im Verband mitbestimmen und -arbeiten dürft. Und dann: Ihr kreiert eure eigenen Vorteile – seien es vergünstigte Teilnahme von Teams welche SESF Mitglied sind, bei Veranstaltungen welche ebenfalls dem SESF angehören. Oder als Mitglied vergünstigt – oder überhaupt exklusiv nur als Mitglied – an SESF Veranstaltungen teilnehmen dürfen (Swiss Nationals, IeSF Qualifikationen, etc.)

All das ist heute noch nicht definiert. Aber wenn solche Ideen eine Mehrheit unter den Mitgliedern finden, können sie beschlossen werden. Es liegt in eurer Hand!

Keine Mitgliedsbeiträge!

Die Mitgliedschafts ist vorerst kostenlos! Für das laufende Jahr werden keine Jahresbeiträge von Mitgliedern erhoben.

Die Hauptversammlung entscheidet jeweils über die jährlichen Mitgliederbeiträge welche für das folgende Jahr jeweils ab dem 1.Januar erhoben werden. Die ausserordentliche Hauptversammlung am 23. Oktober entscheidet also über die jährlichen Mitgliederbeiträge ab dem 1. Januar 2017.

Ausserordentliche Hauptversammlung am 23. Oktober

Am Sonntag dem 23. Oktober findet eine ausserordenltiche Hauptversammlung der Swiss E-Sports Federation statt. Als Mitglied – auch als vorläufig aufgenommenes Mitglied – könnt ihr dort eure Kandidaten für die Aufgaben im Verband vorschlagen, und eure Anträge für Beschlüsse oder Änderungen der Statuten zuhanden der Hauptversammlung einreichen (bitte beachtet dazu jedoch die statutatorisch definierten Fristen).

Wir freuen uns riesig darauf euch als Mitglieder begrüssen, und an der ausserordenltichen Hauptversammlung eure Stimmen hören zu dürfen.