Im Juni nominierte der Internationale e-Sports Verband (IeSF) Markus Sakari Koskivirta, ein internationaler e-Sports Schiedsrichter aus Finnland, zum Vorsitzenden des IeSF Schiedsrichter Komitees.

Markus Koskivirta hat zuvor verschiedene Positionen als Oberschiedsrichter bei e-Sports Wettkämpfen erfolgreich ausgeführt, darunter auch an vergangenen IeSF Weltmeisterschaften. Er begann seine Schiedsrichter-Karriere 2009 und war 2016 Teil der ‚Jury‘ an der Weltmeisterschaft in Jakarta, Indonesien.

  • Facebook
  • Twitter
  • reddit

„Ich bin sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit habe, die hohe Qualität der IeSF Weltmeisterschaft heute sowie in der Zukunft zu gewährleisten. Die Regeln und Vorschriften, welche für Wettkämpfe benutzt werden, sind es, die ein Turnier verlässlich machen und sicherstellen, dass das Spiel für alle Teilnehmer gleich fair ist. Zusätzlich zur Sicherstellung der Integrität der Weltmeisterschaft, glaube ich, dass das Komitee eine Hilfe für andere e-Sports Funktionäre sein kann, indem wir standardisierte Regeln und Vorschriften erstellen, welche auf der ganzen Welt benutzt werden können. Ich persönlich freue mich, diese Arbeit zusammen mit den Mitgliedern des Komitees so schnell wie möglich zu beginnen.” sagte Markus Koskivirta, der neue Vorsitzende des Schiedsrichter Komitees von IeSF.

Das Schiedsrichter Komitee wird sich auf das Management der Wettkampfvorschriften der e-Sports Weltmeisterschaft konzentrieren. Es wird darüber hinaus an den Kriterien für den Ablauf an dem Veranstaltungsort sowie an den Vorschriften bezüglich der mechanischen Ausrüstung gearbeitet, damit e-Sports Athleten unter standardisierten Konditionen spielen können. Im Weiteren soll so ein verbessertes Wettbewerbsumfeld unterstützt werden und die Leistung und Konkurrenzfähigkeit in den Spielen maximiert werden. Das Komitee wird sich zusätzlich bemühen, ein Trainingssystem einzurichten, um potentielle e-Sports Schiedsrichter in Verbindung mit der Internationalen e-Sports Akademie auszubilden. Dies ist eine Initiative um Anschlusskarrieren für sich zurückziehende e-Sports Athleten zu unterstützen.

“IeSF ist sehr zufrieden damit, Herr Koskivirta zum Vorsitzenden zu ernennen” sagte Alex Lim, Generalsekretär von IeSF. “Mit Hilfe von seinem Fachwissen, vertraut IeSF darauf, dass das neue Schiedsrichter Komitee einen Meilenstein in der Standardisierung der Internationalen e-Sports Szene sein wird, was auch ein Kernziel von IeSF ist. Wir werden weiterhin das e-Sports Ökosystem verbessern und mehr Werte für das Wohl von e-Sprots Athleten schaffen, um e-Sports und den Schutz der Spieler zu verbessern.

Share This