Die Schweizer Qualifikation für die Weltmeisterschaft ist vorbei. Sowohl die Spieler der beiden Mannschaften Lausanne eSports und Berzerk, als auch der Spieler Mathieu „KiraKira“ Nguyen von mYinsanity werden die Schweiz in den Disziplinen League of Legends, Counter-Strike: Global Offensive und Tekken 7 vom 8.-12. November 2017 an der 9. Esports Weltmeisterschaft in Busan (Korea) vertreten. Die Zeit bis zur Weltmeisterschaft ist wertvoll und soll keineswegs ungenutzt verstreichen. Unsere Spieler werden sich sorgfältig vorbereiten um für alles gewappnet zu sein was sie an der Weltmeisterschaft erwartet. EIn wichtiger Bestandteil dieser Vorbereitung wird nicht zuletzt sein, Freundschaftsspiele gegen die Nationalmannschaften anderer Mitgliedsländer der International e-Sports Federation IeSF auszutragen. Freundschaftsspiele wie jenes vom vergangenen Wochenende.

Tekken Test Match: Schweiz vs. Russland 7:5 (3:1)

Am Sonntag dem 27. August um 14:00 Uhr war es so weit. Mathieu „KiraKira“ Nguyen trifft in einem ersten Freundschaftsspiel auf den Russischen Vertreter „Mikhail „Morton“ Kvater. Diese kann Mathieu mit einem eindrucksvollen 7:5 über die gesamt Serie von Matches für sich entscheiden. Mit einem krönenden abschliessenden 3:1 Sieg im letzten Best-of-5. Hoffen wir das war nur erste von noch vielen weiteren Siegen für die Schweiz – sowohl in der Vorbereitung als hoffentlich auch an der WM Endrunde in Korea.

 

Share This