Diesen Oktober ist es wieder so weit. Vom 31. Oktober bis zum 3. November 2013 veranstaltet der Internationale E-Sports Verband (IeSF) seine alljährlichen Weltmeisterschaften – die IeSF 2013 World Championship. Dieses Jahr finden diese erstmals ausserhalb von Süd Korea statt – und zwar in Bukarest, Rumänien. Zudem ist ein separater Wettkampf für Männer, in League of Legends und A.V.A., und für Frauen, in StarCraft II und Tekken Tag Tournament 2, geplant.

Der Schweizerische E-Sports Verband (SESF) wird auch dieses Jahr wieder mit einer Delegation aus offiziellen Vertretern des Verbandes, Medien und natürlich Spielern, an der IeSF 2013 World Championship vertreten sein.

Während A.V.A. hierzulande praktisch völlig unbekannt, und das potentielle weibliche Teilnehmerfeld für SC2 als auch TTT2 zu klein sind, hat sich die SESF dazu entschieden lediglich mit einem LoL-Team an die Weltmeisterschaften zu reisen. In einem mehrphasigen Turnier, wird im Laufe des Juli und August, das beste LoL-Team der Schweiz ermittelt, welches dann das Privileg haben wird, die Eidgenossenschaft an der World Championship zu vertreten.

Qualifikation

Anders als im vergangenen Jahr, wird das Qualifikationsturnier dieses Jahr ausschliesslich online abgewickelt werden. Auf diese Weise glauben wir die fairsten Voraussetzungen für eine Teilnahme aller Spieler in der gesamten Schweiz bieten zu können – sind in der Vergangenheit vor allem Spieler aus der Romandie und dem Tessin tendenziell zu kurz gekommen.

Zunächst werden zwei Qualifikationsturniere ausgetragen. Die vier besten Teams des jeweiligen Turniers, erhalten dann einen Spot im Grandfinal. Das Sieger-Team des Grandfinals erhält schliesslich den Schweizer Spot für die IeSF 2013 World Championship.

Termine

Das erste Qualifikationsturnier findet am Sonntag, dem 14. Juli 2013 statt, und zwar in Form der Swiss LoL Series des Schweizer Teams mYinsanity. Das zweite Qualifikationsturnier folgt am Sonntag, dem 4. August 2013 und das Grandfinal findet schliesslich am Sonntag, dem 18. August statt.

Preise

Dem Sieger-Team winkt eine Reise an die IeSF 2013 World Championship in Bukarest, Rumänien. Die IeSF kommt für die Unterkunft und Frühstück aller Spieler, als auch für die Flüge von drei der fünf Spieler auf. Die Kosten für die zwei übrigen Flugtickets würden im schlimmsten Fall auf das gesamte Team aufgeteilt, wobei die SESF alles versuchen wird um einen möglichst grossen Teil dieser Kosten durch Sponsoren abdecken zu können.

Voraussetzungen

Natürlich gibt es gewisse Voraussetzungen welche die Teilnehmer erfüllen müssen, um überhaupt ein Anrecht auf den Spot für die IeSF 2013 WC zu haben. Zugelassen sind ausschliesslich Spieler welche über einen Schweizer Pass verfügen. Des Weiteren müssen die Spieler mindestens 16 Jahre alt sein. Spieler unter 18 müssen für die Teilnahme an den Weltmeisterschaften das schriftliche Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorweisen können, dass sie die Erlaubnis haben, unter der Aufsicht eines volljährigen Team-Mitgliedes, an den Weltmeisterschaften in Bukarest überhaupt teilnehmen zu dürfen. Dementsprechend muss mindestens ein Spieler des Teams bereits über 18 Jahre alt sein. Dieser oder ein anderer Volljähriger Spieler müssen dann ihr schriftliches Einverständnis geben, die Verantwortung über die Sicherheit und das Verhalten des Teams zu übernehmen.

An der Swiss LoL Series I dürfen natürlich auch alle anderen Teams, welche diese Voraussetzungen nicht erfüllen, teilnehmen! Die Spots für das Qualifikations-Finale werden dann einfach an jene vier Teams vergeben welche die Voraussetzungen erfüllen und am besten platziert sind.

Anmeldung

Die Anmeldung für das erste Qualifikationsturniere, die Swiss LoL Series von mYinsanity, hat bereits bekommen. Zögert nicht auch euer Team für das Turnier anzumelden, und sichert euch einen Spot im finalen Qualifikations-Turnier!

INFO UND ANMELDUNG >> HIER !!