Ziele

Die Community verbinden

Mit Hilfe unserer Community-Dienstleistungen möchten wir den Mitgliedern ermöglichen sich untereinander effizient auszutauschen und Verbindungen zu knüpfen. Der schnellste Weg um die Schweizer Szene kennen zu lernen.

Promote Esports

Sei dies durch Turniere, Consulting, Dienstleistungen oder Diskussionsrunden – alles war wir tun soll der Entwicklung des Schweizer Esports dienen.

Professionalisierung pflegen

Für das Wachstum des Esports wird es essentiell sein gewisse Standards zu etablieren.

Einerseits durch administrative Rahmenbedingungen wie Turnierregeln, Schiedsrichter oder dem Vermitteln zwischen Organisationen, aber andererseits auch durch die Professionalisierung des Auftretens von Vertretern des Esports in der Öffentlichkeit.

Offizielle nationale Meisterschaften

Es sollen regelmässige Nationalmeisterschaften aufgebaut werden oder Dritte dabei unterstützt werden, diese im Namen des SeSF durch zu führen.

Regulierungen

Wir möchten klare Strukturen und Standards einführen an welchen sich die Esports Szene orientieren kann.

Dies bietet neueren Organisationen und Teams eine Richtlinie und schafft gleichzeitig Gewissheit für etablierte Mitglieder und Zuschauer gleichermassen.

Esport als Sport etablieren

Auf lange Sicht wird ein grundlegender Schritt sein Esport bei der breiten Masse bekannt zu machen und auf politischer Ebene Respekt dafür zu schaffen.

Unsere Grundwerte

Kein Profit, nur Leidenschaft

Esports ist die Leidenschaft eines jedem Mitglied des SeSF.

Die Hingabe zur Sache entspringt der gemeinsamen Vision über die mögliche Zukunft des Schweizer Esports.

Gegen Diskriminierung

Der SeSF ist gegen Diskriminierung basierend auf Rasse, Hautfarbe, nationale oder ethnische Herkunft, Abstammung, Alter, Religion, Behinderung, Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, genetischer Information oder irgendeiner anderen Charakteristik.

Alles was zählt ist eure Leidenschaft für Esports

Alle Macht den Spielern

Jeder individuelle Spieler repräsentiert die kleinsten Zahnräder, des gigantischen Uhrwerk der Esports Industrie.

Aber zusammen entscheiden die Spieler über Erfolg oder Scheitern.

Fairness

Wir werden immer einstehen für Fairness und Transparenz im Esport.

Dies gilt nicht nur für die Sportlichkeit innerhalb der Spiele sondern auch das Organisationen, Teams, Spielern und ihrerer allen Leistungen davor geschützt sind ausgenutzt und ausgebeutet zu werden.

Organisation

}

Gründung

1. Januar, 2008

Struktur

  • Hauptversammlung
  • Revisionsstelle
  • Kontrollkommission
  • Vorstand

Mitglieder

  • Ordentliche Mitglieder
  • Ausserordentliche Mitglieder
  • Ehrenmitglieder
i

Statuten

 

 

International Esports Federation (IESF)

Der Schweizerische Esport Verband ist eines der Gründungsmitglieder der International Esports Federation (IESF). Der IESF wurde gründet 2008 und hat seinen Sitz in Südkorea.

Zur Werkzeugleiste springen